Sitzbänke

Sitzbänke

Großzügige Sitzplätze mit Sitzbänken auf Traversen

Die klassische Sitzbank auf Traversen besteht aus mehreren Sitzflächen, die über einen Querbalken – die Traverse – miteinander verbunden sind. Dazwischen werden oftmals Ablageplatten oder Armlehnen angefügt, worunter die Stabilität der Sitzbänke keinesfalls leidet. Sind die Sitzplätze aus Schichtholz, können sie mit weichen Sitzpolstern und Rückenpolster ausgestattet werden.

Polstersitzbänke für geräumige Wartezonen und kleinere Sitzbereiche

Ein fließendes Ambiente verleihen Polstersitzbänke – in Reihen oder als Insel angeordnet – dem Empfangsbereich der Arztpraxis. Die schlangenförmig aneinander gereihten Hocker oder lange Polsterbänke setzen Wartezonen perfekt in Szene. In kleinen Sitzbereichen wirken Sessel, Sofa oder Sitzbank in geradlinigem Design geräumig. Ein passender Beistelltisch eignet sich für verwinkelte Sitzlandschaften und bereichert das Wartezimmer um eine willkommene Ablagemöglichkeit.